logo4"Nur der beste Lachs ist für uns gut genug"

Firmenchef Uwe Rinner zum Qualitätsgedanken

Champagner oder Weißwein

Lachs ist edel. Deshalb sollte er mit dem richtigen Getränk gewürdigt werden.

Uwe und Heinz Rinner empfehlen einen trockenen Champagner als Begleiter. „Aber auch ein trockener Riesling oder ein trockener Weißwein von kräftiger Fülle aus Frankreich passen wunderbar zum Lachs“, schwärmen die beiden Lachs-Experten.

 

Der König
der Edelfische

"Wir haben uns auf den Räucherlachs konzentriert, weil dieser der König der Edelfische ist und seit eh und je das feine Geschmackserlebnis für den Fischkenner darstellt.

Und auch bei edlen Büffets ist Räucherlachs nicht wegzudenken: Er wird als krönender Bestandteil eingesetzt."

Puren Genuss erleben

lachrezept

Unser Lachs ist nicht vorgeschnitten, damit er seine vorzügliche Qualität behält. So können Sie puren, hochklassigen Genuss erleben.

 

Bei Anbruch der Vakuumverpackung ist es ganz wichtig, dass der Lachs entnommen wird und für die weitere Aufbewahrung im Kühlschrank mit Frischhaltefolie oder mit atmungsaktivem Papier abgedeckt wird.

Räucherlachs richtig schneiden

Die vorhandenen Stehgräten vom Kopfteil anfangend mit einer Pinzette entfernen. Dann das Messer (Kopfteil links) gut eine Handbreit vom Schwanz entfernt ansetzen und mit „sägender“ Bewegung die Scheiben so flach wie möglich nach hinten schneiden. Ein langes scharfes Messer, möglichst ein Lachsmesser, erleichtert das Schneiden.