logo4"Nur der beste Lachs ist für uns gut genug"

Firmenchef Uwe Rinner zum Qualitätsgedanken

Champagner oder Weißwein

Lachs ist edel. Deshalb sollte er mit dem richtigen Getränk gewürdigt werden.

Uwe und Heinz Rinner empfehlen einen trockenen Champagner als Begleiter. „Aber auch ein trockener Riesling oder ein trockener Weißwein von kräftiger Fülle aus Frankreich passen wunderbar zum Lachs“, schwärmen die beiden Lachs-Experten.

 

Der König
der Edelfische

"Wir haben uns auf den Räucherlachs konzentriert, weil dieser der König der Edelfische ist und seit eh und je das feine Geschmackserlebnis für den Fischkenner darstellt.

Und auch bei edlen Büffets ist Räucherlachs nicht wegzudenken: Er wird als krönender Bestandteil eingesetzt."

Mit Schwarzbrot und Sahnemeerrettich

rezept01

Gourmets genießen den in dünne Scheiben geschnittenen Räucherlachs am liebsten pur mit etwas Sahnemeerrettich. Dazu gibt es Toast, Baguette oder Schwarzbrot.

 

Sehr gut passen auch Kartoffelpuffer oder Pellkartoffeln, Kräuterquark und gekochte Eier zum Lachs. „So kommt der unübertroffene, feine Lachsgeschmack des echten Räucherlachses zur Wirkung“, sagt Uwe Rinner.

Er rechnet mit etwa 100 Gramm Räucherlachs pro Person. Eine kleine Lachsseite mit rund 700 Gramm genügt für etwa 7 bis 8 Personen.