logo4"Nur der beste Lachs ist für uns gut genug"

Firmenchef Uwe Rinner zum Qualitätsgedanken

Champagner oder Weißwein

Lachs ist edel. Deshalb sollte er mit dem richtigen Getränk gewürdigt werden.

Uwe und Heinz Rinner empfehlen einen trockenen Champagner als Begleiter. „Aber auch ein trockener Riesling oder ein trockener Weißwein von kräftiger Fülle aus Frankreich passen wunderbar zum Lachs“, schwärmen die beiden Lachs-Experten.

 

Der König
der Edelfische

"Wir haben uns auf den Räucherlachs konzentriert, weil dieser der König der Edelfische ist und seit eh und je das feine Geschmackserlebnis für den Fischkenner darstellt.

Und auch bei edlen Büffets ist Räucherlachs nicht wegzudenken: Er wird als krönender Bestandteil eingesetzt."

Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

rezept02

Ein echter Klassiker: Samtige Kartoffelsuppe, gepaart mit edlem Räucherlachs - eine wahrhaft verführerische Kombination.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 700g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend) 
  • 1/2 l Gemüsebrühe 
  • 1 Schmorgurke 
  • 1 mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL Butter/Margarine
  • Salz, Cayennepfeffer 
  • 100 g Schlagsahne 
  • 1-2 TL Zitronensaft 
  • 100 g Räucherlachs 
  • 1 Bund Dill, evtl. Dillblüten zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. 4 EL davon zur Seite legen. Restliche Kartoffeln in der Brühe etwa 15 Minuten kochen.
  2. Gurke schälen und waschen. Dann längs halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Fett erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Gurkenwürfel und die restlichen Kartoffeln mit andünsten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit 1/4 l Wasser ablöschen. Alles aufkochen und ungefähr 15 Minuten garen.
  3. Die Kartoffeln in der Brühe pürieren. Dann Sahne und Gurken mit dem Sud zufügen. Alles mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Räucherlachs in Streifen schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Beides in die Suppe rühren. Suppe auf Tellern verteilen, eventuell mit einer kleinen Dillblüte garnieren.